Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektdetails Projekt „Chancen und Grenzen der Kundenorientierung in der Medizin“
Artikelaktionen

Projekt „Chancen und Grenzen der Kundenorientierung in der Medizin“

Die moderne Medizin durchläuft gerade einen grundlegenden Transformationsprozess, im Zuge dessen der Patient zunehmend als Konsument bzw. als Kunde und der Arzt vermehrt als Dienstleister oder Leistungsanbieter betrachtet wird.
Grundfrage dieses Projektes wird es sein, welche Konsequenzen sich aus einer vorwiegend ökonomisch orientierten Betrachtung der Beziehung von Arzt und Patient ergeben und wie diese speziell im klinischen Alltag bewertet werden können. Die interdisziplinäre Ausrichtung des Projekts ermöglicht dabei sowohl einen historischen und theoretischen als auch einen empirischen Zugang zur Auswertung der Strukturveränderungen im Gesundheitssystem.

Nähere Informationen finden Sie auf der Projekt-Homepage: www.medizin-und-gesellschaft.uni-freiburg.de
 

Benutzerspezifische Werkzeuge