Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Projektdetails Ethische Problemstellungen im Umgang mit sterbenden Patienten
Artikelaktionen

Ethische Problemstellungen im Umgang mit sterbenden Patienten

Teilprojekt im Rahmen des longitudinalen Strangs "Interprofessionelle Zusammenarbeit (LongStI)"

Longitudinale Interprofessionelle Lehre


Im Rahmen des Seminars sollen Studierende unterschiedlicher Disziplinen und Professionen an ethische Problemfelder, die sich im klinischen Alltag ergeben, herangeführt werden. Das Seminar wird sich auf ethische Probleme im Umgang mit sterbenden Patienten konzentrieren. Dieses Thema wird aktuell in verschiedenen Hinsichten gesellschaftlich diskutiert (z.B. ärztlich assistierter Suizid und Patientenverfügungsgesetz). Außerdem entzünden sich an diesem Thema im klinischen Arbeitsalltag immer wieder interprofessionelle Konflikte.
Das Seminar bringt Humanmediziner mit Pflegewissenschaftlern und Geisteswissenschaftlern zusammen und ermöglicht ihnen allen ihre professionsspezifische Perspektive in praxisrelevanter Weise zu erweitern.

 

Zahlen & Fakten: 

 

Kontakt

Albert-Ludwigs-
Universtität Freiburg

Institut für Ethik und Geschichte der Medizin

Stefan-Meier-Str. 26
D-79104 Freiburg

Tel.: +49 (0)761/203-5033
Fax: +49 (0)761/203-5039
E-Mail: Sekretariat

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo-Fr, 9:00-12:30 Uhr

Benutzerspezifische Werkzeuge